molter hot blog
 
Montag, 5. Juni 2017

112 Orte: Das Kussmysterium von Mainz

112 Orte: Der Kussfleck am Brand

Seit Jahren etabliert hat sich eine Buchreihe, die je nach Region oder Stadt 111 zumeist weniger bekannte Sehenswürdigkeiten beinhaltet, die noch nicht einmal den Einheimischen geläufig sind.
Die Ausgabe für die Stadt Mainz hätte ich gerne um einen

  1. Ort ergänzt, wenn nicht...

Im Treppenhaus eines Geschäfts- und Ärztehauses Am Brand nahe dem Mainzer Dom fand sich mehr als 10 Jahre lang ein rätselhafter Kussfleck, roter Lippenstift, ohne ersichtlichen Grund von zarten Lippen auf den kalten grauen Marmor der Wandverkleidung gebannt. Aus welchem Anlass dieser Ausdruck von Zärtlichkeit gerade hier, an diesem anonymen Ort verewigt wurde, wird wohl für immer Rätsel bleiben.
Wie auch immer, Jahr für Jahr, Tag für Tag, sah ich vor dem Betreten meiner Arbeitsstätte die rätselhafte Liebesgeste, und obwohl das Treppenhaus pflichtgemäß mehrmals in der Woche
gereinigt wurde, blieb der Kussfleck in nicht nachlassen wollender Frische erhalten -
Oder... steckte nicht gar mehr dahinter? Wurde der Fleck vielleicht doch immer wieder auf´s Neue, mit großer Sorgfalt und unter Aufbietung aller denkbarer Reinigungsmethoden, entfernt -
und kehrte doch beharrlich wieder, wie man es von den mystischen Blutwundern und weinenden Madonnen des katholischen Glaubens kennt
(der Dom ist immerhin nur 100 m Luftlinie entfernt!) ?
In einer Phase persönlichen und finanziellen Elends ersann schließlich ich den Plan, mit dem Kussmysterium mein Glück zu machen, Touristen gegen hohe Bezahlung an die besagte Stelle zu führen, ihnen dort durch schäbig bezahlte Tagelöhner schäbige Wunderheilungen vorgaukeln zu lassen („Ein Wunder ist geschehen! Ich kann küssen!!! „), somit mich nicht nur meiner Schulden ledig, sondern obendrein soviel Gewinn machen zu können,so daß ich mein Geld fürderhin nur noch mit Scheffeln würde messen können..
Allein, da hat mir der Herr noch eine Strich durch die Rechnung gemacht, denn gerade zu dem Zeitpunkt, als ich plante am Bahnhof osteuropäische Laienschauspieler für meine Vorhaben zu verpflichten, wurde im Zuge von Sicherheitsmaßnahmen das besagte Treppenhaus einer Revision unterzogen, der Kussfleck entfernt und an seiner Stelle ein festhaftender, ordinärer Sticker angebracht, der das Rauchen in den Aufgängen untersagte.
Wer aber den rätselhaften Kussfleck hinterlassen und wem diese Liebesgeste gegolten haben soll- wer wird das je erraten?

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Donnerstag, 1. Juni 2017

Putin-Kalender

Warum eigentlich, frage ich mich, gibt es seit geraumer Zeit keine aktuellen Halbnacktfotos von Vlad Putin mehr im Netz?
Hat das was mit dem Gesetz gegen "Homosexuellen-Propaganda" zu tun ? Fürchtet er jurisitische Folgen? Schade! Ich habe einen sooo geilen immerwährenden Kalender mit"seinen" Fotos begonnen,aber ein paar Blätter müssen nun wohl frei bleiben...

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Donnerstag, 18. Mai 2017

Es gibt sie noch

...die "Kleinen Preise" !
Während in den letzten Jahren nur vereinzelt Exemplare gesichtet wurden , die in den Wäldern Brandenburgs oder in stillgelegten Zechen im Ruhrgebiet ein erbämliches Dasein führten und mit allerlei gefundenen Gegenständen und Abfällen elend herumkrämern, haben es offenbar einige von ihnen geschafft, wieder einen florierenden Handel zu etablieren und mit gewohnter Qualität und Niedlichkeit die Menschheit zu beglücken.
Nach den grausamen Erfahrungen mit den Usurpatoren des Netto-Konzerns sind sie allerdings menschenscheu geworden und beschränken auf ein Onlineangebot.
Wir wünschen viel Glück!
www.plus.de

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Donnerstag, 12. Mai 2016

Ein Vorgeschmack, Mr. Molter

www.youtube.com

League of Gentlemen.

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Dienstag, 24. Februar 2015

Wieder mal diese Priester...

Hihi, Haha!
Bei mir war der auch, vor 3 Wochen! Ein wirklich interessanter, charismatischer Typ, wollte ein Lehrbuch für Amharisch (äthiopische Sprache) bestellen.
Hat nicht behauptet, Kardinal zu sein, ich hielt ihn für einen etwas schrägen Missionar mit seinem dicken Holzkreuz vor der Brust.
Er erzählte ziemlich kenntnisreich über die politischen Verhältnisse in Äthiopien und Somalia und dass er nicht der US-Propaganda glaube, sondern sich auf sein Brüder dort vor Ort verlasse, die ihn, der bisher in Brasilien tätig gewesen sei, bereits sehnsüchtig erwarteten.
Als Namen gab er Odilo Scherer an, der, wie ich jetzt weiß, tatsächlich brasilianischer Kardinal ist . aber halt - etwas- anders aussieht ;-)
Ich wünsche ihm viel Glück, wenn er wiederkommt, bekommt er einen Kaffee.
Der Papst würde ihn auch mögen...

www.welt.de

Danach kam noch von einem anderen Irren ein fetter Umschlag mit der Aufschrift "Fanpost" für einen Autor, der bei uns zu Gast war. Er enthielt ca. 50 Seiten Ausdrucke, Kopien Zitate aller möglicher Herkunft, wirrer Pegida-Kram vom feinsten und die Asylanten und Ausländer sind unser Unglück etc.
Onanym, natürlich.

Und zu guter Letzt noch ein dubioser schottischer Gentleman, aber dem hab ich da grad schon gar nix mehr geglaubt...

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Freitag, 12. Dezember 2014

Take this!

www.youtube.com

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Donnerstag, 4. Dezember 2014

Endlich Rolling Stone! Endlich Star!

Aus meinem Tagebuch:

" 03.12.2014
Na endlich! Ruhm, Ehre, Reichtum!

Mit der Erwähnung der Canyoucancan-Single im forum.rollingstone.de sind wir jetzt natürlich ganz groß!
Kerner, Lanz und Co haben wir vorsorglich schon mal absichtlich ziemlich patzige Absagen geschrieben, und nein!: Wir werden KEINEN Beitrag zur Rettung von Deutschlands ehemals beliebtester Unterhaltungssendung leisten! Wagt es nicht einmal, uns zu fragen, ok?
Und Molter? Was sagt er? Wenn nur einmal meine Leistungen honorieren würde...
Im Spamfilter gerade mehrere Mails mit hoher Dringlichkeit entdeckt:
Die Rolling Stones (was für ein Zufall- genau wie das Internet-Forum!) würden gerne bei uns Vorband machen, und sei es auch nur für einen Gig!
Hmmm.... wäre vielleicht nicht ganz verkehrt, die könnten noch ne Handvoll Leute ziehen, und sie würden gutes Geld zahlen, wenn wir sie spielen lassen. Naja, ne halbe Stunde vielleicht, das wäre gerade noch erträglich..

Mit meinem Vorschuss kaufe ich jedenfalls erst mal die Nerostrasse und mache wieder einen richtigen Kiez drauss- die Meckerer und Stänkerer, die für das Sterben der Straße verantwortlich sind, werden allesamt umgehend nach Josbach verbannt-
und zwar nach Nieder-Josbach!
Gerade fuhr ich mit meiner gepanzerten Rolls Royce Cabrio- Flotte durch die Fußgängerzone und warf Gold und Autogrammkarten unter das Volk, ein paar erstaunlich aussehende Damen waren ganz beeindruckt, dass ich trotz meiner neuen Popularität so ganz natürlich geblieben bin. Sagen sie jedenfalls, als sie mir meine neuen Stiefel aus original Mammutleder küssten.
Ich finde das auch ganz toll von mir, wie normal und bodenständig ich doch bin!

Andererseits muss ich wohl Wiesbaden auf lange Sicht den Rücken kehren - im Schwarzen Bock waren angeblich nicht ausreichend Suiten für mich und meine Groupies frei, ein schäbiger Scheich habe sie alle gerade in Beschlag- ein unglaublicher Affront!!!
Oh mann, das Telefon nervt- es ist schon wieder der Bundespräsident, der macht hier Dauerklingeln und ich stell jetzt mal die Mailbox ab...":

... Link (0 Kommentare) ... Comment


 
online for 5462 Days
last updated: 05.06.17 21:33
subscribers: 62
status
Youre not logged in ... Login
menu
... home
... topics
... Home
... Tags


links
... make
August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Juni
recently modified
112 Orte: Das Kussmysterium von
Mainz 112 Orte: Der Kussfleck am Brand Seit Jahren etabliert...
by Roysiegfried (05.06.17 21:33)
Putin-Kalender Warum eigentlich, frage ich
mich, gibt es seit geraumer Zeit keine aktuellen Halbnacktfotos von...
by Roysiegfried (01.06.17 23:38)
Es gibt sie noch ...die
"Kleinen Preise" ! Während in den letzten Jahren nur vereinzelt...
by Roysiegfried (18.05.17 14:06)
Und tatsächlich: Beim Fernsehen geriet
ich an eine Doku über Hape Kerkeling. Hier wurde ein...
by Roysiegfried (21.01.16 09:55)
Die Hammergeschichte - auf besonderen
Wunsch von Räu Im Jahre 1985 zog ich im Rahmen...
by elviz (13.09.15 13:23)
1988 Hallo,
in welchem Heim warst Du? Kannst Du dich noch an den Namen oder...
by ungeheuerlich (20.03.15 20:14)
Wieder mal diese Priester... Hihi,
Haha! Bei mir war der auch, vor 3 Wochen! Ein...
by Roysiegfried (24.02.15 20:24)
Endlich Rolling Stone! Endlich Star!
Aus meinem Tagebuch: " 03.12.2014 Na endlich! Ruhm, Ehre, Reichtum!...
by Roysiegfried (04.12.14 14:08)

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher